Mittwoch, 04 Dezember 2013 18:10

Hochverfügbarkeit für UNI Konstanz

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Nach 6 Jahren erfolgreichen Betriebs des Novell Netware 6.5 Clusters migrierte die Verwaltung der Universität Konstanz mit Hilfe von smartITconsulting auf die neueste Version der Novell Cluster Servies unter SUSE Linux Enterprise Server und Novell Cluster Services.

Dadurch knüpft die UNI Konstanz an den Erfolg des seitherigen Clusters an: Netzwerkdienste, File- und Printservices werden über Cluster-Nodes abgesichert. Im Fehlerfall werden die Dienste von einem Cluster Knoten auf den andern im laufenden Betrieb "umgezogen", dies geschieht innerhalb weniger Sekunden.

Auch bei bei Wartungen iwie z.B. Systemupdates kann der Cluster weiterbetrieben werden, da vor dem Update die Dienste auf den anderen Cluster Knoten umgezogen werden können.

Gelesen 1965 mal Letzte Änderung am Freitag, 13 März 2015 10:32
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok